Co-Preisträger Friedensnobelpreis

Treffen des VENRO Vorstandes mit Bundeskanzlerin Angela Merkel

Öffentlichkeitsarbeit
Deutschland

Der Vorstand von VENRO, zu dem auch die Geschäftsführerin von HI Deutschland Dr. Inez Kipfer-Didavi gehört, hat sich am 13. November zu einem konstruktiven Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel getroffen. Besprochen wurden unter anderem die Themen Afrikapolitik, Flucht, Migration und Agenda2030.

Treffen des VENRO Vorstandes mit Bundeskanzlerin Angela Merkel

Treffen des VENRO Vorstandes mit Bundeskanzlerin Angela Merkel | © Foto: Bundesregierung / Sandra Steins

26 November 2018
Einsatz weltweit:
Helfen
Sie mit

Lesen sie weiter

Handicap International beim MünchnerStiftungsFrühling 2024
© MünchnerStiftungsFrühling

Handicap International beim MünchnerStiftungsFrühling 2024

Wir sind dabei und freuen uns auf einen spannenden Austausch! Der MünchnerStiftungsFrühling geht in die sechste Runde. Im Rahmen der mehrtägigen Veranstaltung sind Interessierte auch in diesem Jahr wieder eingeladen, Einblicke in die vielfältige Arbeit zahlreicher Stiftungen und deren Aktivitäten zu erhalten.

Jahresbericht 2022 – Handicap International baut weltweit Hilfe aus
© F. Rabezandriantsoa Bakoly/HI
Öffentlichkeitsarbeit

Jahresbericht 2022 – Handicap International baut weltweit Hilfe aus

Über 2,5 Millionen Menschen haben 2022 direkte Hilfe von Handicap International erhalten. Darunter Geflüchtete in Uganda, verwundete Mädchen in Afghanistan, Flutopfer in Pakistan oder unterernährte Kinder in Mali. Zudem haben wir Minen geräumt, über die Gefahren von Blindgängern aufgeklärt und für die Rechte für Menschen mit Behinderung sowie für den Schutz von Zivilist*innen im Krieg gearbeitet.

25 Jahre HI Deutschland: Einsatz für Menschen mit Behinderung weltweit
© H. von Heydenaber / HI
Öffentlichkeitsarbeit

25 Jahre HI Deutschland: Einsatz für Menschen mit Behinderung weltweit

Wir feiern Jubiläum – 25 Jahre Einsatz und Leidenschaft für Menschlichkeit und Inklusion – wir freuen uns, dass wir seit 25 Jahren so vieles im Kampf für Gleichberechtigung und Inklusion erreicht haben.