Co-Preisträger Friedensnobelpreis

Erdbeben:
Die Menschen brauchen jetzt Hilfe!

Unsere Teams haben bereits mit der Arbeit begonnen.

© Muhammed Said / ANADOLU AGENCY / AFP

 

Für Menschen mit Behinderung weltweit

Co-Preisträgerin Friedensnobelpreis für den Kampf gegen Landminen

für Menschen mit Behinderung weltweit

Menschen stehen vor und auf den Trümmern eines zerstörten Gebäudes. Menschen stehen vor und auf den Trümmern eines zerstörten Gebäudes. Menschen stehen vor und auf den Trümmern eines zerstörten Gebäudes. Menschen stehen vor und auf den Trümmern eines zerstörten Gebäudes.

© Muhammed Said / ANADOLU AGENCY / AFP

P Reha: Wir versorgen Menschen mit Physiotherapie, Prothesen oder Rollstühlen.

P Inklusion: Wir setzen uns für schulische, professionelle und soziale Integration von Menschen mit Behinderung ein.

P Katastrophen- und Flüchtlingshilfe: Wir leisten inklusive Nothilfe sowie Katastrophenvorsorge.

P Sicherheit: Wir kämpfen gegen den Einsatz von Landminen, Streubomben und Bomben auf die Zivilbevölkerung

Unser Einsatz

Landminen, Streubomben, Explosivwaffen

Ein Entminer im Irak in seiner Schutzausrüstung Ein Entminer im Irak in seiner Schutzausrüstung Ein Entminer im Irak in seiner Schutzausrüstung Ein Entminer im Irak in seiner Schutzausrüstung

Katastrophen- und Flüchtlingshilfe

  • Wir leisten inklusive Nothilfe etwa nach Erdbeben, Tsunamis oder bei bewaffneten Konflikten. Menschen mit Behinderung und andere besonders Schutzbedürftige dürfen nicht vergessen werden! Außerdem entwickeln wir Maßnahmen und Frühwarnsysteme, um die Katastrophenvorsorge inklusiver zu gestalten.
Lina, die im Rollstuhl sitzt, braucht im Flüchtlingscamp Unterstützung, um durch die engen, unebenen Gänge zu kommen. Lina, die im Rollstuhl sitzt, braucht im Flüchtlingscamp Unterstützung, um durch die engen, unebenen Gänge zu kommen. Lina, die im Rollstuhl sitzt, braucht im Flüchtlingscamp Unterstützung, um durch die engen, unebenen Gänge zu kommen. Lina, die im Rollstuhl sitzt, braucht im Flüchtlingscamp Unterstützung, um durch die engen, unebenen Gänge zu kommen.

Rehabilitation

  • Rehabilitation: Wir versorgen hunderttausende Menschen mit Physiotherapie und helfen mit Prothesen, Rollstühlen oder anderen Hilfsmitteln.
  • Prävention und Gesundheit: Wir kümmern uns um einen gleichberechtigten Zugang zum Gesundheitssystem für alle Menschen - eine zentrale Grundlage für die Teilhabe an der Gesellschaft.
Der kleine Sanaullah in einem Rehabilitationszentrum in Afghanistan Der kleine Sanaullah in einem Rehabilitationszentrum in Afghanistan Der kleine Sanaullah in einem Rehabilitationszentrum in Afghanistan Der kleine Sanaullah in einem Rehabilitationszentrum in Afghanistan

Inklusion

Handicap International setzt sich für eine schulische, professionelle und soziale Integration von Menschen mit Behinderung in rund 60 Ländern ein.

Nirmala und Khendo sitzen auf einer Wiese, beide haben eine Beinprothese Nirmala und Khendo sitzen auf einer Wiese, beide haben eine Beinprothese Nirmala und Khendo sitzen auf einer Wiese, beide haben eine Beinprothese Nirmala und Khendo sitzen auf einer Wiese, beide haben eine Beinprothese

Auf dem Laufenden bleiben:
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Symbol Pfeil Symbol Pfeil Symbol Pfeil Symbol Pfeil

Aus unseren Projekten

Kinder durch Minen und Sprengfallen besonders gefährdet - Aufklärung in Schulen

Kinder durch Minen und Sprengfallen besonders gefährdet - Aufklärung in Schulen 15 Dezember 2022

Sprengfallen, Minen und explosive Kriegsreste bedrohen das Leben vieler Menschen in der Ukraine. Besonders Kinder und Geflüchtete, die wieder in ihre Gemeinden zurückkehren, sind sich oft der tödlichen Gefahr nicht bewusst. Die Hilfsorganisation Handicap International (HI) hat in mehreren Städten begonnen, vor allem Kinder in Schulen aufzuklären und vor Explosionen und Blindgängern zu warnen.

Ukraine

"Ich bin stolz darauf, eine weibliche Sprengmeisterin zu sein!" 20 September 2022

Lamngueun kam 2006 als Spezialistin für die Entschärfung explosiver Sprengstoffe zu HI. Heute leitet sie ein Team von acht Minenräumer*innen in Laos, dem Land, das am stärksten mit Streumunition kontaminiert ist.

Laos

Laufen lernen mit Luftballons 24 Oktober 2022

Die vierjährige Hala aus dem Jemen hat nur noch ein Bein. Sie ist eines der jüngsten Opfer der Bombardierungen, die ihr Land verwüsteten. Das Mädchen spielte mit ihrer Cousine vor dem Haus, als ein Flugzeug eine Granate auf ihr Viertel abwarf.

Jemen

Schulanfang für Sreyka 19 September 2022

Die 8-jährige Sreyka hüpfte auf dem Heimweg von der Schule die Straße entlang, als ein rasender Autofahrer sie mit seinem Fahrzeug erfasste. Schwer verletzt wurde sie zunächst in ein nahegelegenes Gesundheitszentrum und dann in das nächstgelegene Krankenhaus gebracht, das nicht über die nötige Ausrüstung verfügte, um sie zu behandeln.

Kambodscha

Helfen Sie mit!

Einsatz weltweit: