Co-Preisträger Friedensnobelpreis

sonnenklar.TV Spendentag 2020

Öffentlichkeitsarbeit
Deutschland

212.000 Euro auf sonnenklar.TV für Handicap International! PGA Golf Professional Mark Stevenson und Pop-Schlager-Star Chris Cronauer übergeben großen Spendenscheck in der „Kunath & Co Holiday Show“ für zahlreiche Projekte zu Gunsten von Menschen mit Behinderung weltweit

Vlnr.: Thomas Schiffelmann, Leiter Marketing HI, Birgit Aust, Geschäftsführerin, TVG Touristik Vertriebsgesellschaft Jan Kunath, Moderator, sonnenklar.TV

Vlnr.: Thomas Schiffelmann, Leiter Marketing HI, Birgit Aust, Geschäftsführerin, TVG Touristik Vertriebsgesellschaft Jan Kunath, Moderator, sonnenklar.TV | © HI

Bereits im letzten Jahr war der große sonnenklar.TV Spendentag mit insgesamt 185.000 Euro für die gemeinnützige Hilfsorganisation Handicap International (HI) ein voller Erfolg. Diese Summe hat Europas größter Reisesender dank seiner rund 2 Millionen Zuschauer noch einmal übertroffen: So spendeten die sonnenklar.TV-Zuschauer und Partner von Handicap International gemeinsam mit vielen prominenten Botschaftern vergangenen Freitag, 20. November insgesamt 212.000 Euro. Die TV-Legende Werner Schulze-Erdel übergab im Namen des EAGLES Charity Golf Clubs einen Spendenscheck in Höhe von 5.000 Euro. Auch die sonnenklar.TV Reisebüros, vertreten durch Birgit Aust, Geschäftsführerin der TVG Touristik Vertriebsgesellschaft, und die Versicherung Hanse Merkur waren wieder mit dabei und spendeten speziell für Hilfsprojekte in Sri Lanka. Der große Spendenscheck wurde dann abends von dem sonnenklar.TV-Moderator Jan Kunath, dem PGA Golf Professional und Botschafter von Handicap International Mark Stevenson sowie den langjährigen Partnern, dem Business-Netzwerk „The HONourables“ und dem Model-Label Enzo Escoba sowie dem neuen Pop-Schlager-Star Chris Cronauer an Thomas Schiffelmann, Leiter Marketing von Handicap International, übergeben.

„Zum vierten Mal haben wir den ‚sonnenklar.TV Spendentag‘ für Handicap International gemacht und erneut konnte das Ergebnis des Vorjahres übertroffen werden“, freut sich sonnenklar.TV-Geschäftsführer Andreas Lambeck. „Das spornt uns an, auch im nächsten Jahr wieder einen Live-Spendentag zu veranstalten. Der größte Dank geht an unsere Zuschauer, die sich vergangenen Freitag wieder für Menschen mit Behinderung weltweit eingesetzt haben und Handicap International natürlich auch noch weiter unterstützen können.“

Für Menschen mit Behinderung weltweit

Mit mehr als 400 Projekten in rund 60 Ländern weltweit setzt sich Handicap International für Menschen mit Behinderung ein. Unter anderem sorgt die Hilfsorganisation dafür, dass Kinder mit körperlichen Beeinträchtigungen zur Schule gehen können.

„Wir sind sonnenklar.TV sehr dankbar, dass sie uns erneut mit einem Spendentag unterstützen. Mit den Erlösen können wir wichtige Programme initiieren, die die Autonomie von Menschen mit Behinderung und ihre gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen. Kinder, die nicht laufen können, erhalten zum Beispiel eine Prothese, mit der sie dann in die Schule gehen und wie alle anderen Kinder am Unterricht teilnehmen können – gerade in diesen für alle Beteiligten herausfordernden Zeiten wichtiger als jemals zuvor“, erklärt Thomas Schiffelmann.

Über das Online-Spendenportal VIPrize können die Zuschauer von sonnenklar.TV und Interessierte auch weiterhin exklusive Erlebnisse und Raritäten gewinnen, zum Beispiel Reisen nach Sri Lanka, Malta und Griechenland oder in die Schweiz, Mitgliedschaften auf der Online-Plattform „Golf in Leicht“ des HI-Botschafters Fabian Bünker oder ein persönliches Zoom-Meeting mit der Lindenstraßen-Schauspielerin Andrea Spatzek. Die Aktion mit den exklusiven Reisen und Preisen läuft noch bis zum 31.12.2020 auf: www.viprize.org/handicap

23 November 2020
Einsatz weltweit:
Helfen
Sie mit

Lesen sie weiter

Jahresbericht 2021
S. Wohlfahrt / HI
Öffentlichkeitsarbeit

Jahresbericht 2021

Unsere Bilanz für 2021
 

Das Jahr 2021 war geprägt durch die schweren Folgen des Klimawandels, durch anhaltende gewalttätige Konflikte und weiterhin durch die nicht endende Corona-Pandemie. Dank großartiger Solidarität und Spendenbereitschaft konnten wir die guten Ergebnisse aus dem Jahr 2020 abermals übertreffen und finanzierten 2021 insgesamt 452 Projekte in 62 Ländern.

Im Rollstuhl von Aleppo nach Deutschland: die Geschichte von Nujeen Mustafa
©Jacob Maria Kohl/HI
Öffentlichkeitsarbeit

Im Rollstuhl von Aleppo nach Deutschland: die Geschichte von Nujeen Mustafa

Als Nujeen 16 Jahre alt ist, bricht in Syrien der Krieg aus. Bei den ersten Angriffen auf Aleppo kann sich das Mädchen nicht wie alle anderen in den Schutzkeller retten, weil sie im Rollstuhl sitzt und im fünften Stock eines Wohnhauses ohne Aufzug lebt. Seit ihrer gefährlichen Flucht nach Deutschland setzt sie sich für Geflüchtete und gegen Bomben auf Wohngebiete ein.

40 Jahre Handicap International: weltweiter Einsatz für Menschen mit Behinderung
© Handicap International
Öffentlichkeitsarbeit

40 Jahre Handicap International: weltweiter Einsatz für Menschen mit Behinderung

Seit 40 Jahren hilft Handicap International (HI) Menschen mit Behinderung – seit der ersten Prothese für Landminenopfer im Vietnamkrieg bis hin zu Behandlungen für Schwerverletzte in der Ukraine. Jährlich unterstützt die internationale Hilfsorganisation in rund 60 Ländern Millionen Menschen, setzt sich für ihre Rechte ein und räumt Minen und Blindgänger.