Bericht: „Überall folgten uns die Bomben“ - Erfahrungsberichte

Teilen

Zwölf Frauen, zwölf Schicksale. In bewegenden Geschichten schildern ein Dutzend Frauen unterschiedlichster Generationen ihre Flucht aus Syrien. Der Weg ist gepflastert mit Verzweiflung und Verletzungen, aber auch mit Hoffnung. Doch die körperlichen und seelischen Wunden, die der Krieg bei den Frauen hinterlassen hat, werden teilweise niemals heilen. Lesen Sie hier die deutsche Zusammenfassung des Berichts.

Helfen Sie mit